Paprika-Hühnersuppe

Suppe Eintopf Vorspeise Geflügel Gemüse

Paprika-Hühnersuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Bund Suppengrün
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Gewürznelke
1 Stk. Lorbeerblatt
3 Stk. Pfefferkörner
2 Stk. Hühnerbrustfilets (ohne Haut, je ca. 150 g)
Einlage
1 Stk. Paprika (gelber)
1 Stk. Paprika (grüner)
1 Stk. Paprika (roter)
3 Stange(n) Staudensellerie
200 g Bohnen (weiße, gekocht)
Salz

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen. Zwiebel schälen. 2 l Wasser, Suppengrün, Zwiebel, Nelke, Lorbeerblatt und Pfeffer aufkochen, ca. 20 Minuten köcheln; dabei aufsteigenden Schaum abschöpfen.

  2. Hühnerfilets in den Fond geben und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Filets herausnehmen, Suppe durch ein Tuch seihen.

  3. Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen und in Scheiben schneiden, Selleriegrün in dünne Streifen schneiden. Filets in Scheiben schneiden.

  4. Suppe aufkochen, Paprika und Sellerie darin bissfest garen. Bohnen und Hühnerfleisch zugeben und erwärmen.

  5. Suppe mit Salz abschmecken und mit Selleriegrün bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 267 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 64 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 1,5