Phad Thai mit Garnelen

Fisch & Meeresfrüchte International Pasta & Pizza Hauptspeise

Phad Thai mit Garnelen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Reis-Bandnudeln
80 ml Fischsauce
80 g Palmzucker
1 EL Tamarindenpaste
Saft von 1 Limette
1 EL Chilipulver
4 Stk. Knoblauchzehen
80 g Erdnüsse (geröstet)
2 Stk. Jungzwiebel
4 EL Öl
12 Stk. Garnelen (ohne Schale)
3 Stk. Eier (verquirlt)
250 g Sojasprossen
2 EL Petersilie (grob gehackt)

Zubereitung

  1. Bandnudeln nach Packungsanleitung kochen, abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Fischsauce, Palmzucker, Tamarindenpaste, Limettensaft und Chilipulver verrühren; der Palmzucker muss sich dabei auflösen.

  3. Knoblauch schälen und hacken. Erdnüsse grob hacken. Jungzwiebeln putzen und in feine Streifen schneiden.

  4. Öl im Wok erhitzen. Garnelen und Knoblauch darin anbraten, mit Fischsauce ablöschen. Nudeln und Eier zugeben und unter Rühren braten, bis die Eier stocken. Jungzwiebeln und Sojasprossen untermischen und erhitzen. Phad Thai mit Erdnüssen und Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 725 kcal Kohlenhydrate: 107 g
Eiweiß: 22 g Cholesterin: 188 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 8,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt