Thai-Suppe mit Garnelen

Suppe Gemüse Fisch & Meeresfrüchte

Thai-Suppe mit Garnelen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Jungzwiebeln
1 EL Sesamöl
160 ml Kokosmilch
1 Thai-Chili
1 Stk. Galgant
1 Stk. Lemongras
Kaffir-Zitronenblätter (2–3 )
0,5 TL Kurkuma
Salz
Garnitur
10 Garnelen
3 Knoblauchzehen
1 EL Sesamöl (braunes)

Zubereitung

  1. Zwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Garnelen auslösen und den Kopf entfernen. Schalen, Kopf und Zwiebeln im Öl anrösten, mit Kokosmilch und 240 ml Wasser aufgießen.

  2. Chili entkernen und klein schneiden. Galgant schälen. Lemongras putzen. Galgant und Lemongras fein schneiden, mit Kaffirblättern und Kurkuma in die Suppe rühren. Suppe 25 Minuten köcheln.

  3. Knoblauch schälen und klein schneiden. Garnelen auf Spieße stecken und im Öl braten, Knoblauch einstreuen und knusprig mitbraten.

  4. Suppe salzen und durch ein Sieb gießen. Suppe in Schälchen gießen, eventuell mit Limettenspalten und Thai-Basilikum anrichten, mit Sesamöl beträufeln. Spieße über die Schälchen legen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 621 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 63 g Cholesterin: 456 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt