Polentaknödel mit Mangoldfülle

Hauptspeise Beilage Gemüse Saucen Vegetarisch Hausmannskost

Polentaknödel mit Mangoldfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Grießteig 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 ml Milch
2 EL Butter
240 g Maisgrieß (Polenta)
1 Stk. Ei (mittleres)
Fülle
80 g Schalotten
300 g Mangold
2 EL Butter
Zwiebelsauce
300 g Zwiebeln (rote)
20 ml Öl
125 ml Rotwein
125 ml Portwein
1 TL Speisestärke
Salz

Zubereitung

  1. Für die Sauce Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln in Öl anschwitzen, mit Rot- und Portwein ablöschen, auf zwei Drittel einköcheln. Stärke mit 1 EL Wasser vermischen, in die Zwiebelsauce rühren, kurz mitköcheln.

  2. Für die Fülle Schalotten schälen und fein schneiden. Vom Mangold die dicken Mittelrippen ausschneiden. Mangold überkochen, abschrecken, gut ausdrücken und fein schneiden. Mangold und Schalotten in aufgeschäumter Butter anbraten, salzen und pfeffern.

  3. Für den Teig Milch mit Butter und 1 Prise Salz aufkochen, Grieß unter Rühren einrieseln lassen und cremig einkochen. Masse vom Herd nehmen, ein wenig abkühlen lassen, Ei unterrühren.

  4. Teig zu einer Rolle formen, in 8 Scheiben schneiden und flachdrücken. In die Mitte jeder Scheibe ein wenig Fülle setzen. Teig um die Fülle schließen und zu glatten Knödeln formen. Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und darin ca. 8 Minuten schwach köcheln. Knödel aus dem Kochwasser heben, abtropfen lassen und mit der Zwiebelsauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 581 kcal Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 113 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 4,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt