Polpette mit Mozzarellafülle in Paradeissauce

Faschiertes Gemüse Käse Saucen Hauptspeise Italienisch Kräuter

Polpette mit Mozzarellafülle in Paradeissauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Faschiertes (gemischt)
3 Stk. Dotter
20 g Speisestärke
20 g Majoran (frisch, gehackt)
4 EL Öl
Fülle und Garnitur
1 Pkg. Mozzarella (385 g)
10 g Majoran (frisch)
Paradeissauce
3 Stk. Knoblauchzehen
40 g Jungzwiebeln
800 g Paradeiser
1 Dose(n) Pelati (400 g)
20 g Oregano (frisch)
1 Stk. Lorbeerblatt
20 ml weißer Balsamico
2 EL Olivenöl
400 ml Gemüsesuppe
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Sauce Rohr auf 250°C vorheizen. Auflaufform vorbereiten. Knoblauch schälen und hacken. Jungzwiebeln putzen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Paradeiser je nach Größe vierteln oder sechsteln. Knoblauch, Paradeiser, Pelati, Jungzwiebeln, Oregano und Lorbeer in der Form verteilen, salzen, pfeffern und mit Balsamico und Öl beträufeln. Suppe zugießen. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 90 Minuten schmoren.

  2. Für die Fülle Mozzarella abtropfen lassen und auf Küchenpapier trockentupfen. Mozzarella in 16 gleichgroße Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Faschiertes mit Dotter, Stärke, Majoran, Salz und Pfeffer gut verkneten. Masse in 16 Portionen teilen, flach drücken, mit Käse belegen und zu glatten Kugeln formen.

  4. Paradeiser aus dem Rohr nehmen und das Lorbeerblatt entfernen. Mischung umfüllen und mit einem Stabmixer pürieren. Falls nötig, mit wenig Wasser verdünnen.

  5. In einer Pfanne Öl erhitzen, Fleischbällchen darin rundum goldbraun braten, dabei immer wieder behutsam wenden, damit die Bällchen gleichmäßig braun werden. Für die Garnitur Majoranblättchen abzupfen.

  6. Parallel dazu Paradeissauce aufkochen. Bällchen mit der Sauce anrichten und mit den Majoranblättchen garniert servieren. Dazu passt Baguette.

 

Zur Wahl stehen ein mineralischer Neuburger aus der Thermenregion oder ein burgenländischer Grauburgunder.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 844 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 53 g Cholesterin: 351 mg
Fett: 61 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt