Portweinrisotto mit Faschiertem und Salbei

Reis Wein Faschiertes Kräuter Käse Hauptspeise

Portweinrisotto mit Faschiertem und Salbei
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g rote Zwiebeln
80 ml Olivenöl
400 g Risottoreis
400 ml Roter Portwein
1 l Rindsuppe (heiße)
400 g Rindsfaschiertes
50 g Butter
20 g Petersilie (gehackt)
20 g Parmesan
Garnitur
30 g Salbei
40 g Parmesan (grob geraspelt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Für das Risotto Zwiebeln schälen, fein hacken und in der Hälfte des Olivenöls unter Rühren anschwitzen. Reis einstreuen, glasig anschwitzen und mit der Hälfte des Weins ablöschen. Aufkochen und den Reis unter Rühren kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Suppe und übrigen Wein nach und nach zugießen. Reis unter Rühren weiterköcheln (Kochzeit ca. 20 Minuten).

  2. Für die Garnitur Salbeiblätter abzupfen. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen, Blätter einlegen und darin knusprig backen (nur einige Sekunden), mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Faschiertes im übrigen Olivenöl unter Rühren knusprig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Faschiertes unter das Risotto rühren. Risotto mit Butter, Petersilie und Parmesan verfeinern. Salzen, pfeffern und zugedeckt kurz ziehen lassen.

  4. Risotto anrichten und mit grob geraspeltem Parmesan und Salbeiblättern bestreut servieren.

 

Rubinroter, herzkirschfruchtiger Zweigelt, Carnuntum, sehr weich und rund, mit lang anhaltendem Abgang, bringt Harmonie.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.095 kcal Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 36 g Cholesterin: 108 mg
Fett: 54 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt