Räucherlachsröllchen mit marinierten Zucchini

Party Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Vorspeise

Räucherlachsröllchen mit marinierten Zucchini
(zum Kühlen 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Räucherlachsröllchen mit marinierten Zucchini 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Scheibe(n) Räucherlachs (nicht zu dünn)
Fülle
150 g Salatgurke
200 g Frischkäse
1 EL Estragon (frischer, gehackt)
Garnitur
100 g Zucchini
1 EL Weinessig (milder)
1 TL Petersilie (gehackt)
2 EL Olivenöl
1 Hand voll Salat (Grüner, ca. 100 g)
Räucherlachsröllchen mit marinierten Zucchini
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Räucherlachsröllchen mit marinierten Zucchini

  1. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, mit einem kleinen Löffel entkernen und grob raspeln. Gurkenraspel in einem Tuch behutsam ausdrücken, mit Frischkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen.

  2. Lachsscheiben gleichmäßig mit Fülle bestreichen, einrollen und mit Frischhaltefolie zugedeckt für ca. 1 Stunde kalt stellen.

  3. Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Grillpfanne erhitzen, Zucchinischeiben mit wenig Öl bestreichen und beidseitig grillen. Essig mit Petersil, Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen. Zucchinischeiben auf einen Teller legen, mit der Marinade übergießen, wenden und mit Frischhaltefolie zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen.

  4. Salat putzen, zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Lachsrouladen zweimal quer durchschneiden, mit Salat und den marinierten Zucchinischeiben auf Tellern anrichten. Restliche Marinade über die Salatblätter träufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 149 kcal Kohlenhydrate: 4,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 18 mg
Fett: 9,5 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt