Rehmedaillons auf Erdäpfel-Fisolengröstel

Wild Hauptspeise

Rehmedaillons auf Erdäpfel-Fisolengröstel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Rehrückenfilets (ausgelöst; à ca. 250 g)
16 Scheibe(n) Frühstücksspeck
3 EL Öl
60 ml Rotwein (trocken)
6 Stk. Wacholderbeeren (angedrückt)
60 ml Bratensaft
50 g Butterstücke (kleine, gut gekühlt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Erdäpfel-Fisolengröstel 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g speckige Erdäpfel
200 g grüne Fisolen
2 Stk. Jungzwiebeln
3 EL Öl
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung

  1. Vom Fleisch feine Häutchen entfernen, jedes Filet in 4 gleich dicke Scheiben (Medaillons) schneiden und zwischen Frischhaltefolie behutsam auf ca. 4 cm Dicke flach klopfen. Jedes Medaillon mit zwei Speckscheiben umwickeln, Speck mit Zahnstochern fixieren.

  2. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Medaillons mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in heißem Öl beidseitig gut anbraten (dauert ca. 1 Minute). Fleisch ins vorgeheizte Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) stellen und ca. 5 Minuten garziehen lassen.

  3. Backrohr-Temperatur auf 80 °C reduzieren. Medaillons aus der Pfanne heben, auf einen Teller setzen und im Rohr warm stellen. Pfanne auf den Herd stellen. Bratrückstand mit Wein aufgießen, 1 TL Thymian und Wacholderbeeren zugeben und die Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen.

  4. Bratensaft und den beim Rasten der Medaillons ausgetretenen Fleischsaft zugießen. Sauce ca. 1 Minute köcheln, eventuell nachwürzen und durch ein Sieb gießen. Sauce durch Einrühren der kalten Butterstücke binden, die Sauce nicht mehr kochen! Medaillons mit der Sauce und dem Erdäpfel-Fisolengröstel (siehe Rezept) anrichten.

Erdäpfel-Fisolengröstel

  1. Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen. Kochwasser abgießen und die Erdäpfel zugedeckt ausdampfen lassen.

  2. Erdäpfel schälen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Fisolen putzen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen.

  3. Fisolen in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  4. Jungzwiebeln putzen, in dünne Scheiben schneiden und gemeinsam mit den Erdäpfelscheiben in Öl anbraten. Butter untermischen, die Erdäpfel mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Wenn die Erdäpfel goldbraun gebraten sind, Fisolen untermischen und mitbraten. Gröstel nochmals mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 678 kcal Kohlenhydrate: 1,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 179 mg
Fett: 54,3 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt