Rhabarberkuchen mit Streusel

Kuchen Dessert Mehlspeise

Rhabarberkuchen mit Streusel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4,5 Sternen von 5 bewertet.
Rhabarberkuchen mit Streusel 15 Stück Zutaten für Stück
100 g Butter (weich)
80 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 Stk. mittlere Eier
180 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
80 g Sauerrahm
Belag und Creme:
750 g Rhabarber
90 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
350 ml Milch
100 g Sauerrahm
Streusel:
100 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
70 g Butter (weich)
1 TL Zimt

Zubereitung - Rhabarberkuchen mit Streusel

  1. Für den Belag Rhabarber schälen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden und mit 60 g vom Zucker bestreuen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Eier nach und nach einrühren. Mehl mit Backpulver versieben und mit dem Rahm unterrühren. Teig auf das Blech streichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Puddingpulver mit 5 EL von der Milch verrühren. Restliche Milch und Zucker erhitzen, Pudding einrühren, aufkochen und abkühlen lassen. Rahm unterrühren, Creme auf dem Teig verteilen.

  4. Für den Streusel alle Zutaten verbröseln. Rhabarber abtropfen lassen, auf der Creme verteilen. Kuchen mit Streusel bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 276 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 62 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt