Rindsfilet mit Mandel-Kohlfülle

Rind Gemüse Kräuter Beilage Hauptspeise Festlich

Rindsfilet mit Mandel-Kohlfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Rindslungenbraten (vom dünnen Teil)
80 g Champignons
200 ml Bratensaft
1 TL Petersilie (gehackt)
1 TL Butter
Fülle
80 g Kohl (geputzt)
40 ml Suppe (klare)
70 g Crème fraîche
80 g Mandelblättchen (fein gerieben)
Salz
Pfeffer
Öl
Schinken-Rosmarin-Erdäpfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. speckige Erdäpfel
8 Zweig(e) Rosmarin
8 Scheibe(n) Rohschinken
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
Karotten-Sellerie-Spieße 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Knollensellerie
250 g Karotten
80 ml klare Suppe
1 TL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Die dicken Mittelrippen vom Kohl ausschneiden, Kohl in 1/2 cm große Stücke schneiden. Suppe und Crème fraîche verrühren, aufkochen, Kohl zugeben und unter öfterem Umrühren dick einkochen. Kohl vom Herd nehmen, Mandeln einrühren und auskühlen lassen.

  2. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Filet an einem Ende ca. 3 cm breit einschneiden. Den Einschnitt bis knapp an das andere Ende des Fleischstückes verlängern und mit einem Kochlöffelstiel erweitern, so dass ausreichend Platz für die Fülle ist. Kohlmasse in einen Dressiersack (ohne Tülle) füllen und in die Öffnung drücken. Die Öffnung mit Zahnstochern verschließen.

  3. In einer Bratenpfanne wenig Öl erhitzen. Fleisch salzen, pfeffern und rundum anbraten, dann ins vorgeheizte Rohr (mittlere Schiene) schieben und unter öfterem Wenden 35–40 Minuten braten – nach und nach ca. 200 ml Wasser zugießen, Filet mehrmals wenden und mit entstehendem Bratensaft übergießen. Fleisch aus der Pfanne heben und mit Alufolie zugedeckt warm stellen.

  4. Champignons putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

  5. Flüssigkeit, die beim Braten entstanden ist, fast zur Gänze einkochen, Bratensaft zugießen, aufkochen und durch ein Sieb gießen. Parallel dazu Champignons und Petersil in Butter anschwitzen, den abgeseihten Saft zugießen und aufkochen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem Saft und den Beilagen anrichten.

Schinken-Rosmarin-Erdäpfel

  1. Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und zugedeckt ausdampfen lassen.

  2. Erdäpfel schälen, mit Rosmarin belegen und mit Rohschinken umwickeln. Schinken mit einem halbierten Zahnstocher fixieren. Öl erhitzen, Erdäpfel darin unter öfterem Wenden goldbraun braten, salzen und pfeffern.

Karotten-Sellerie-Spieße

  1. Gemüse putzen, schälen, in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Gemüse in gleich große Stücke schneiden und abwechselnd auf halbierte Holzspieße stecken. Suppe aufkochen, Butter einrühren, Gemüsespießchen darin ca. 1 Minute zugedeckt wärmen, salzen und pfeffern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 412 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 151 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt