Rindsgeschnetzeltes à la Esterhazy

Fleisch Schnelle Küche Hauptspeise Hausmannskost Rind

Rindsgeschnetzeltes à la Esterhazy
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rindsgeschnetzeltes à la Esterhazy 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Beiried (ohne Haut und Sehnen)
150 g Lauch
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
200 g Karotten
200 g Gelbe Rüben
200 g Petersilwurzeln
80 g Knollensellerie
60 g Essiggurken
20 g Kapern
30 g Butterschmalz
300 ml Rindssuppe
100 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Senf

Zubereitung - Rindsgeschnetzeltes à la Esterhazy

  1. Fleisch in Scheiben, dann quer in Streifen schneiden. Lauch längs aufschneiden und waschen. Zwiebel, Knoblauch und Wurzelgemüse schälen. Zwiebel und Knoblauch fein, Wurzelgemüse, Lauch und Gurken klein würfelig schneiden. Kapern halbieren oder vierteln.

  2. Fleischstreifen mit Salz und Pfeffer würzen, im Butterschmalz rundum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Zwiebel, Knoblauch und Wurzelgemüse anschwitzen. 1 TL Senf einrühren, Gemüse mit Suppe aufgießen und weich dünsten. Gegen Ende der Garzeit Gurken und Kapern unterrühren.

  3. Fleisch und Obers untermischen, Geschnetzeltes ein wenig einkochen lassen, mit Salz und
    Pfeffer würzen.

 

Spannender Sankt Laurent aus dem Norden Burgenlands versorgt rundum mit beerigen Geschmacksnoten und feinkörnigen Tanninen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 418 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: 96 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 1,1