Roastbeef mit Senfmarinade

Rind Grillen Hauptspeise Winter

Roastbeef mit Senfmarinade
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Roastbeef mit Senfmarinade 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,2 kg Rostbraten
1 EL Dijon-Senf
1 EL Olivenöl
1 EL Senfkörner
Senfmarinade
2 EL Dijon-Senf
1 EL grober Dijon-Senf
3 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
Garnitur
1 Stk. Weißer Bier-Rettich
100 g Rucola
300 g Bauernbrot (geschnitten)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Roastbeef mit Senfmarinade

  1. Fleisch rundum salzen, pfeffern, mit Senf und Öl einstreichen und mit den Senfkörnern bestreuen.

  2. Fleisch auf den heißen Rost legen und unter öfterem Wenden ca. 10 Minuten direkt angrillen (zugedeckt). Fleisch umlegen und ca. 1 Stunde indirekt grillen (zugedeckt; Kerntemperatur 65°C). Gargrad am besten mit einem Kerntemperaturfühler oder Thermometer prüfen.

  3. Für die Senfmarinade alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rettich schälen und in Spiralen schneiden (Radischneider). Rucola putzen. Brote beidseitig grillen.

  4. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Senfmarinade, Rettich, Rucola und Broten anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 461 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 114 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt