Rosenbrötchen mit Pistazien

Teige Brot & Gebäck Gewürz International

Rosenbrötchen mit Pistazien
(zum Rasten ca. 2 1/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
20 g Germ
200 ml Milch (lippenwarm)
15 g Salz
500 g glattes Mehl
150 ml Naturjoghurt
1 EL Kristallzucker
2 EL Rosenwasser
100 g Pistazien (geschält)
Garnitur
50 g Pistazien (ungeschält)
8 Stk. Rosenknospen (getrocknete, unbehandelt)
Milch (zum Bestreichen)
Nelkenpulver
Zimtpulver

Zubereitung

  1. Germ in 100 ml von der Milch auflösen und glatt rühren. Salz und je 1 gestr. TL Nelken- und Zimtpulver einrühren, Mischung ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Übrige Zutaten in eine Schüssel geben, Germmischung zugießen und zu einem glatten Teig verkneten (Küchenmaschine mindestens 5 Minuten). Teig zudecken und an einem warmen Ort ca. 90 Minuten aufgehen lassen.

  3. Backblech mit Backpapier belegen. Teig nochmals durchkneten, in 8 Stücke teilen und zu flachen Laibchen formen. Laibchen auf das Blech legen, mit Milch bestreichen, mit Pistazien und Rosen (beides in den Teig stecken) garnieren. Laibchen ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Brötchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 5 Minuten backen, danach Temperatur auf 180°C reduzieren und die Brötchen fertig backen (ca. 15 Minuten).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 358 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 6 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt