Rote-Rüben-Suppe mit Hühnerfilets in Krenpanier

Gemüse Suppe Geflügel

Rote-Rüben-Suppe mit Hühnerfilets in Krenpanier
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Zwiebeln
30 g Butter
200 ml Hühnersuppe (klare)
500 ml Roter Rübensaft
250 g Sauerrahm
30 g Mehl
1 Schuss Weißweinessig
Hühnerfilets in Krenpanier
2 Hühnerbrustfilets (gesamt ca. 300 g)
3 EL Kren (frisch gerissen, Ca.)
30 g Mehl (Ca.)
1 Ei
60 g Brösel (Ca.)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel
Öl

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, klein würfelig schneiden und in Butter hell anschwitzen. Mit Suppe und Rotem Rübensaft ablöschen und aufkochen.

  2. Ca. 200 g vom Sauerrahm und Mehl glatt rühren, in die Suppe gießen, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 6 Minuten köcheln. Suppe mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Weißweinessig würzen.

  3. Hühnerfleisch quer zur Faser in 2–3 cm breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch im Kren wälzen, im Mehl wenden, durch das verschlagene Ei ziehen und in den Bröseln panieren.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen, die Hühnerstreifen darin goldgelb backen, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe in vorgewärmte Teller gießen, mit restlichem Sauerrahm garnieren und mit den gebackenen Hühnerstreifen als Einlage servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 501 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 33,1 g Cholesterin: 184 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt