Rote Rübensuppe mit Forellenfilets

Fisch & Meeresfrüchte Suppe Gemüse Kräuter Vorspeise Schnelle Küche

Rote Rübensuppe mit Forellenfilets
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zubereitung 2 Portionen Zutaten für Portionen
350 ml Roter Rübensaft (Ca.)
50 ml Weißwein
125 ml Suppe (klare)
1 TL Zitronensaft
250 g Sauerrahm
2 gestr. EL glattes Mehl
Einlage
1 Stk. Forellenfilet (ohne Gräten, mit Haut)
3 EL Öl
1 gestr. EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Kümmel
Gebackene Erdäpfel 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. speckige Erdäpfel (mittelgroß)
Öl (zum Ausbacken)
Salz

Zubereitung

  1. Sauerrahm mit Mehl verquirlen. Rüben-Saft mit Wein und Suppe verrühren und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln – nach halber Garzeit Rahm einrühren. Suppe mit Salz, Kümmel und Zitronensaft würzen.

  2. Während die Suppe kocht Fischfilet in gleich dicke Stücke schneiden und in heißem Öl beidseitig braten. Fisch aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

  3. Suppe in vorgewärmte Teller schöpfen und mit Forellenfilet, Petersil und gebackenen Erdäpfeln garniert servieren.

Gebackene Erdäpfel

  1. Erdapfel schälen und in Stücke schneiden. In einem kleinen Topf ca. 1 Finger hoch Öl erhitzen, Erdäpfelstücke darin schwimmend goldbraun backen. Erdäpfel mit einem Siebschöpfer herausheben, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, salzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 560 kcal Kohlenhydrate: 25,4 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 110 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt