Sachertorte

Torten & Kuchen Kaffee

Sachertorte
(zum Auskühlen und Festwerden ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Sachertorte 12 Stück Zutaten für Stück
6 Stk. mittlere Eier
130 g weiche Butter
110 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
130 g Bitterkuvertüre (geschmolzen)
110 g Kristallzucker
130 g glattes Mehl
80 ml Wasser
200 g Kristallzucker
170 g Bitterkuvertüre (gehackt)
100 g Marillenmarmelade
Kristallzucker
Butter
Mehl

Zubereitung - Sachertorte

  1. Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen, mit Mehl ausstreuen. Eier trennen. Butter, Staubzucker und Vanillezucker cremig rühren (Küchenmaschine ca. 5, Handmixer ca. 10 Minuten; die Masse muss deutlich an Volumen zunehmen!). Lippenwarme Kuvertüre, dann Dotter nach und nach einrühren.

  2. Rohr auf 170°C vorheizen. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Ein Drittel davon in die Schokomasse rühren, übrigen Schnee und Mehl unterheben. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten backen.

  3. Torte mit Zucker bestreuen, auf ein Gitter oder auf Backpapier stürzen und in der Form auskühlen lassen (ca. 1 Stunde).

  4. Für die Glasur Wasser mit Zucker aufkochen, 1 Minute köcheln. Vom Herd nehmen, Kuvertüre darin auflösen. Glasur abkühlen lassen.

  5. Torte aus der Form lösen und durchschneiden. Marmelade erwärmen und glatt rühren. Unteren Teigboden mit ca. 3 EL Marmelade bestreichen, zweiten Teigboden darauf setzen. Torte mit der übrigen Marmelade rundum einstreichen. Glasur über die Torte gießen und mit einer Palette verstreichen. Torte für ca. 3 Stunden kühl stellen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 435 kcal Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 138 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 5,2