Salat des Hirten

Salat Käse Vegetarisch Dressing Kräuter Hauptspeise Vorspeise Beilage

Salat des Hirten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Scheibe(n) Halloumi (ca. 80 g)
100 g Rucola
200 g Spinat (junger)
1 Kopf Salat
12 Stk. Paradeiser (getrocknete, in Öl)
Pesto-Marinade
50 g Zwiebeln
50 g Pesto (siehe Rezept)
100 g Tomaten (getrocknete, in Öl)
70 ml Balsamico
125 ml Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Pesto
30 g Petersilienblätter
30 g Basilikum
30 g Zutatenasset nicht gefunden (hart, z.B. Pecorino)
30 g Pignoli
60 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Salate und Spinat putzen, waschen, trockenschleudern und grob zerpflücken.

  2. Für die Marinade Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit ein wenig Öl hell rösten. Zwiebel mit dem Pesto und den getrockneten Tomaten im Mixer zu einer homogenen Sauce verarbeiten. Langsam Olivenöl und Essig einrühren. Marinade mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Käse darin 2–3 Minuten je Seite braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Salate und Spinat behutsam mit der Marinade vermischen, anrichten, mit je einer Scheibe gebratenem Käse belegen und mit getrockneten Tomaten garnieren.

Pesto

  1. Basilikum- und Petersilblätter fein hacken. Mit geriebenem hartem Schafkäse oder Pecorino, gerösteten Pinienkernen und Olivenöl mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pesto kann man, gut verschlossen, in einem Glas mehrere Tage aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 452 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 7,2 g Cholesterin: 10 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 0,6