Schinkensuppe mit Spinatnockerln

Suppe Gemüse Vorspeise Schwein Wein Kräuter

Schinkensuppe mit Spinatnockerln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel (kleine)
150 g Pressschinken (dünn geschnitten)
1 EL Butter
200 ml Weißwein
800 ml klare Suppe
250 ml Sauerrahm
2 EL glattes Mehl
1 TL Kräuter (gehackte)
1 EL Kren (frisch gerissener)
Spinatnockerl
10 g Butter
50 g Topfen (10 % Fett)
1 Stk. Ei (Größe M)
50 g Weizengrieß
1 TL Spinat (passierter)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Öl

Zubereitung

  1. Butter, Topfen und Ei aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie beim Verarbeiten küchenwarm sind. Zwiebel schälen. Zwiebel und Schinken klein würfelig schneiden, in Butter hell anschwitzen, Wein und Suppe zugießen und aufkochen. Sauerrahm mit Mehl verquirlen und mit einem Schneebesen in die Suppe rühren. Suppe auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln.

  2. Inzwischen für die Nockerl Butter verrühren. Topfen, Ei, Grieß und Spinat untermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 20 Minuten rasten lassen.

  3. Salzwasser zustellen. Aus der Spinatmasse 12 gleich große Nockerl formen, ins kochende Wasser legen und bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten köcheln.

  4. Suppe mit einem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kräuter untermischen.

  5. Nockerl gut abtropfen lassen und in der Suppe anrichten. Suppe mit frisch gerissenem Kren bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 375 kcal Kohlenhydrate: 20,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 141 mg
Fett: 17,2 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt