Schmorgemüse mit cremiger Polenta

Gemüse Hauptspeise Vegetarisch Vegan Laktosefrei Glutenfrei

Schmorgemüse mit cremiger Polenta
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schmorgemüse mit cremiger Polenta 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Muskat-Kürbis
1 Stk. Knoblauchzehe
200 g Weißkraut
0,5 Stk. Paprika (rot)
0,5 Stk. Lauch
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Koriandersamen
20 g Ingwer
1 Stk. Chili
500 ml Wasser
125 g Maisgrieß
100 g Soja Cuisine
Salz
Sojasauce
Olivenöl
Koriander

Zubereitung - Schmorgemüse mit cremiger Polenta

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Kürbis schälen, in ca. 3 cm große Würfel schneiden, auf dem Blech verteilen, salzen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Knoblauch schälen, klein hacken und darauf verteilen. Kürbis im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  2. Für die Polenta Wasser mit 1 Prise Salz aufkochen, Grieß einrühren, bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen; ab und zu umrühren. Soja Cuisine einrühren.

  3. Gemüse putzen, Kraut in dünne Streifen, Lauch und Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Kreuzkümmel und Koriander im Mörser zerstoßen. Ingwer schälen und fein hacken. Chili fein schneiden.

  4. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, Kraut darin anrösten, Paprika, Ingwer und Lauch zugeben, bissfest braten, Kreuzkümmel, Koriander und Chili zugeben, mit Salz und Sojasauce abschmecken. Kürbis zugeben, nochmals durch­mischen und abschmecken.

  5. Geschmorten Kürbis mit gebratenem Gemüse anrichten, mit frischem Koriander garnieren, mit Polenta servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 301 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: k. A.
Fett: 15 g Broteinheiten: 2,8