Schollepasteten in Chinakohl

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Kräuter Hauptspeise Saucen

Schollepasteten in Chinakohl
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
450 g Schollenfilets (evtl. TK; ohne Haut)
1 Stk. Ei
1 Stk. Dotter
2 Stk. Eiklar
1 Stk. Chinakohl
250 ml Hühnersuppe (evtl. Würfel)
Weiters
Salz
Pfeffer
Koriander (gemahlen)
Sojasauce
1 EL Butter (kalt)

Zubereitung

  1. Gekühlten Fisch mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen, mit Dotter und Ei in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren.

  2. Vier Chinakohlblätter in Salzwasser überkochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  3. Eiklar cremig schlagen, Chinakohlbätter durchziehen und auflegen. Aus der Fischmasse vier Laibchen formen, jedes in einem Chinakohlblatt einschlagen.

  4. Pastetchen in einen Dämpfeinsatz oder in ein Metallsieb legen und über Wasserdampf 8–10 Minuten garen. Dampfbad vom Herd nehmen, die Pastetchen 8 Minuten rasten lassen.

  5. Inzwischen restlichen Chinakohl in breite Streifen schneiden, in 1 EL Butter schmoren, mit Salz würzen.

  6. Die Hühnersuppe mit ein paar Spritzern Sojasauce würzen und auf kleiner Flamme so lange köcheln, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist.

  7. Butter in Stücke schneiden und mit einem Schneebesen in die Sauce rühren (Sauce dabei nicht mehr kochen!). Dazu passt Erdäpfelpüree.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 235 kcal Kohlenhydrate: 2,4 g
Eiweiß: 24,8 g Cholesterin: 144 mg
Fett: 13,5 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt