Schweinsbraten mit Knoblauch-Mandelsauce

Schwein Saucen Beilage Gemüse Hauptspeise Hausmannskost

Schweinsbraten mit Knoblauch-Mandelsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Schweinsnuss
500 ml klare Suppe
Für die Sauce
7 Zehe(n) Knoblauch
20 g Mandeln (fein gerieben)
250 ml Schlagobers
250 ml Milch
1 TL Zitronensaft
2 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Öl
Butter (oder Margarine)
Bierkraut
1 Stk. Krautkopf
1 Stk. Zwiebel
80 g Frühstücksspeck
2 EL Öl
125 ml Bier
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Speckerdäpfel
4 Stk. speckige Erdäpfel
4 Stk. Hamburger Speck
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratenpfanne oder einer Pfanne mit hitzebeständigem Griff ca. 4 EL Öl erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten. Braten mit Majoran würzen und im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten braten.

  3. Nach ca. 20 Minuten Bratzeit die Hälfte der Suppe zugeben, restliche Suppe nach und nach zugießen – Braten dazwischen immer wieder mit dem entstehenden Bratensaft übergießen.

  4. Inzwischen Knoblauch schälen, klein schneiden und in 1 EL Butter oder Margarine anschwitzen. Mandeln einrühren, kurz mitrösten und mit Obers und Milch aufgießen. Sauce auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit einem Stabmixer pürieren. Petersilie untermischen.

  5. Fleisch aus der Pfanne heben und warmstellen. Bratensaft durch ein Sieb gießen, auf ca. 0,1 l einkochen und mit der Mandelsauce vermischen.

  6. Den Braten in Scheiben schneiden und mit Sauce und den Beilagen anrichten.

Bierkraut

  1. Krautkopf vierteln, Strunk ausschneiden und Kraut in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Frühstücksspeck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Speck in Öl anschwitzen, Kraut zugeben, durchrühren und mit Bier aufgießen. Kraut mit Salz, Pfeffer und wenig gemahlenem Kümmel würzen, zudecken und ca. 12 Minuten dünsten.

Speckerdäpfel

  1. Erdäpfel in Salzwasser kochen, abseihen und zugedeckt ausdampfen lassen. Erdäpfel schälen und mit Hamburgerspeck umwickeln (mit einem Zahnstocher fixieren). Erdäpfel in wenig Öl unter öfterem Wenden goldgelb braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zahnstocher vor dem Servieren vorsichtig entfernen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 600 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 47,5 g Cholesterin: 201 mg
Fett: 41,9 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt