Schweinsmedaillons mit Currysauce

Gemüse Hauptspeise Schwein

Schweinsmedaillons mit Currysauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Schweinsmedaillons mit Currysauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Schweinslungenbraten
300 g Brokkoli
4 Stk. Jungzwiebel
150 g Steinpilze
4 EL Rapsöl
400 g Tagliatelle (weiß und grün)
500 ml Kokosmilch
10 g Kurkuma
20 g Curry
40 g Sweet-Chili-Garlic-Sauce (Asia-Shop)
4 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Schweinsmedaillons mit Currysauce

  1. Fleisch bei Zimmertemperatur akklimatisieren lassen. Rohr auf 70°C vorheizen. Für die Currysauce Kokosmilch aufkochen, Kurkuma, Curry, Chili-Sauce, Limettensaft und 5 g Salz unterrühren. Sauce kurz köcheln, vom Herd nehmen und warm stellen.

  2. Brokkoli in Röschen teilen. Jungzwiebeln und Pilze putzen und in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Medaillons schneiden, salzen, pfeffern und in der Hälfte vom Öl beidseitig braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  3. Im Bratrückstand übriges Öl erhitzen, Brokkoli, Zwiebeln und Pilze darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren, Gemüse ca. 5 Minuten braten.

  4. Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abtropfen lassen und mit 1 EL Olivenöl vermischen. Fleisch und Gemüse auf der Sauce anrichten, mit den Tagliatelle servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 809 kcal Kohlenhydrate: 84 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 88 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt