Seeteufel mit Olivenkruste und Schmorparadeisern

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Festlich

Seeteufel mit Olivenkruste und Schmorparadeisern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Medaillons vom Seeteufel (3–4 cm dick)
Saft von 1/2 Zitrone
Olivenkruste
80 g Oliven (schwarze, entkernt)
60 g Weißbrotbrösel
1 EL Petersilie (gehackt)
2 EL Olivenöl
Schmorparadeiser
250 g Kirschparadeiser
2 EL Olivenöl
1 TL Rosmarin (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer (schwarzer)
Zucker
Olivenöl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Paradeiser halbieren, in eine hitzefeste Schüssel legen, mit grob geschrotetem Pfeffer, 1 Prise Zucker, Salz und Rosmarin vermengen, mit Olivenöl beträufeln und im Rohr ca. 15 Minuten offen braten.

  2. Für die Kruste Oliven mit den Bröseln, Petersilie und Olivenöl zu einer dicken Paste mixen. Seeteufelmedaillons mit Salz und Zitronensaft würzen.

  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Medaillons darin beidseitig scharf anbraten. Hitze reduzieren und die Medaillons bei schwacher Hitze 3 Minuten braten.

  4. Fisch aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und mit Olivenpaste bestreichen. Backrohr auf Grillstufe vorheizen.

  5. Fischmedaillons unter dem Grill (oberste Schiene) kurz überbacken. Seeteufelmedaillons auf den Schmorparadeisern anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 305 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 31 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt