Sellerie-Apfel-Torte nach Waldorf Art

Torten & Kuchen Dessert Obst

Sellerie-Apfel-Torte nach Waldorf Art
(zum Kühlen ca. 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Nussboden 12 Stück Zutaten für Stück
4 Eier (Größe M)
70 g Butter
30 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 Prise(n) Salz
70 g Walnüsse (gerieben)
40 g Biskotten (gerieben)
40 g Kristallzucker
Creme
400 g Knollensellerie
500 ml Apfelsaft
250 g Joghurt
150 g Staubzucker
2 Äpfel (gesamt ca. 400 g)
1 Zitrone (Saft von)
7 Blatt Gelatine
2 EL Orangenlikör
300 ml Schlagobers
Garnitur
1 EL Kristallzucker
12 Walnusskerne (halbe)
100 g Knollensellerie
250 ml Schlagobers
Sellerie-Apfel-Torte nach Waldorf Art
Butter
Öl (zu Backen)

Zubereitung - Sellerie-Apfel-Torte nach Waldorf Art

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Boden einer Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier bespannen. Inneren Formenrand dünn mit Butter bestreichen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Weiche Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz gut cremig rühren. Dotter nach und nach zugeben, Masse gut schaumig rühren. Nüsse und Biskottenbrösel mischen und einrühren. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und unterheben.

  3. Masse in die Form füllen, glatt streichen und ca. 20 Minuten (mittlere Schiene / Gitterrost) backen. Torte aus dem Rohr nehmen und in der Form auskühlen lassen.

  4. Für die Creme Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Apfelsaft vermischen und offen gut weich kochen (ca. 10 Minuten). Mischung in eine Schüssel füllen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Joghurt einrühren, Masse mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb passieren (ergibt ca. 400 g). Staubzucker einrühren.

  5. Äpfel schälen, entkernen und fein raspeln (ergibt 200 g), sofort mit dem Zitronensaft vermischen.

  6. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangenlikör erwärmen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen und rasch in die Joghurtmasse rühren. Äpfel einrühren. Obers schlagen und unterheben. Creme auf dem Nussboden verstreichen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 8 Stunden kühlen.

  7. Für die Garnitur Zucker und Nüsse bei schwacher Hitze goldbraun karamellisieren, Topf dabei schwenken. Nüsse auf einen Teller leeren und auskühlen lassen. In einem kleinen Topf ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Sellerie in feine Streifen schneiden und im heißen Öl knusprig backen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen.

  8. Torte mit einem kleinen Messer vom Rand der Form lösen, Tortenring abheben. Obers schlagen. Ein wenig vom Obers in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen. Mit dem restlichen Obers die Torte rundum ungleichmäßig einstreichen, mit dem Dressiersack Rosetten auf die Torte spritzen. Torte mit den karamellisierten Nusskernen und den gebackenen Selleriestreifen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 482 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 166 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt