Serbische Bohnensuppe

Hülsenfrüchte Eintopf

Serbische Bohnensuppe
(zum Einweichen ca. 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Serbische Bohnensuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Bohnen (weiße, getrocknet)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Paprika (roter)
100 g Frühstücksspeck
300 g Bauchfleisch
4 EL Öl
2 EL Paprikapulver (edelsüß)
1 Spritzer Weißweinessig
2 Suppe (Töpfe Knorr Bouillon Pur Rind)
1 Lorbeerblatt
1 EL glattes Mehl
Serbische Bohnensuppe
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung - Serbische Bohnensuppe

  1. Bohnen am Vortag in reichlich kaltem Wasser einweichen. Bohnen abseihen, abspülen und abtropfen lassen. Bohnen in einen Topf geben, mit Wasser gut bedeckt aufgießen und bei mittlerer Hitze weichkochen (dauert ca. 40 Minuten). Bohnen vom Herd nehmen und im Kochwasser abkühlen lassen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Paprika halbieren und putzen. Paprika in kurze Streifen schneiden. Speck klein schneiden. Fleisch in 1 cm große Stücke schneiden.

  3. Zwiebeln in 3 EL vom Öl goldgelb rösten, Fleisch zugeben und mitbraten. Knoblauch, Paprika und Majoran zugeben, Paprikapulver einrühren, kurz mitrösten und mit Essig ablöschen. Mit 1 l Wasser aufgießen, aufkochen und Knorr Bouillon Pur Rind darin auflösen. Lorbeer zugeben, Suppe salzen, pfeffern und köcheln, bis das Fleisch weich ist (dauert ca. 50 Minuten).

  4. Bohnen in ein Sieb leeren und gut abtropfen lassen. Mehl mit 3 EL Wasser vermischen, in die Suppe rühren, Suppe ca. 5 Minuten köcheln. Bohnen untermischen und in der Suppe erwärmen. Speck in restlichem Öl anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen, anrichten und mit Speck bestreut servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 475 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 2,5