Spinatcremesuppe mit Kräuternockerln

Suppe Gemüse Nockerl Kräuter Vorspeise

Spinatcremesuppe mit Kräuternockerln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Suppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Spinatblätter (junge)
2 Stk. Schalotten
1 Stk. Knoblauchzehe
30 g Butter
400 ml Hühnersuppe
250 ml Obers
100 g Joghurt
Nockerl
2 Stk. Eier
80 g Butter (küchenwarm)
40 g griffiges Mehl
40 g Weißbrotbrösel
100 g Cottage Cheese
2 EL Kräuter (gehackte, z.B. Petersilie, Majoran, Kerbel, Schnittlauch, Kresse, Thymian, Estragon)
Salz
Pfeffer (weißer, aus der Mühle)
Muskat
Butter (zum Braten)

Zubereitung

  1. Für die Nockerl Eier trennen. Butter schaumig rühren, Dotter nacheinander einrühren, Mehl, Brösel, Käse und Kräuter zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiklar zu Schnee schlagen, ein Drittel davon unter die Masse rühren, Rest vorsichtig unterziehen. Masse ca. 20 Minuten rasten lassen.

  2. Inzwischen Spinat von den Stielen zupfen, waschen, abtropfen lassen oder trockenschleudern (Salatschleuder). Spinat grob schneiden.

  3. Schalotten und Knoblauch schälen, fein schneiden und in der zerlassenen Butter andünsten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen, mit Suppe aufgießen und 4–5 Minuten kochen. Obers zugießen und aufkochen lassen. Suppe pürieren, salzen und pfeffern.

  4. Vor dem Servieren aus der Käsemasse Nockerl formen. In einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen, Nockerl darin rundum langsam braten. Joghurt in die Suppe geben und noch einmal aufmixen, so dass schöner Schaum entsteht. Suppe mit den Nockerln servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 634 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 13,3 g Cholesterin: 279 mg
Fett: 56 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt