Spitzpaprika mit Safranreis-Fülle

Gemüse Hauptspeise Vegetarisch

Spitzpaprika mit Safranreis-Fülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Spitzpaprika mit Safranreis-Fülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Spitzpaprika (rot)
6 EL Öl
60 g Datteln (getrocknet)
50 g Marillen (getrocknet)
300 ml Gemüsesuppe
150 g Basmatireis
1 Briefchen Safran
40 g Pistazien
Salz
Pfeffer
Koriander
Kardamom

Zubereitung - Spitzpaprika mit Safranreis-Fülle

  1. Für die Fülle Datteln und Marillen klein schneiden. Suppe aufkochen, Reis, Safran und je 2 Prisen Koriander und Kardamom zugeben. Reis aufkochen, salzen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten; am Ende der Garzeit muss die Flüssigkeit verdampft sein. Datteln, Marillen und Pistazien unter den Reis mischen.

  2. Rohr auf 160°C vorheizen. Auflaufform mit 3 EL vom Öl ausstreichen. Paprika längs halbieren und putzen. Paprikahälften mit der Reismasse füllen, in die Form setzen und mit übrigem Öl beträufeln. Paprika ins Rohr (untere Schiene / Gitterrost) schieben und ca. 25 Minuten garen; gegen Ende der Garzeit mit Folie zudecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 434 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: k. A.
Fett: 21 g Broteinheiten: 4,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt