Steinbuttfilets mit Senfkruste

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Kräuter Hauptspeise Saucen

Steinbuttfilets mit Senfkruste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Steinbuttfilets
2 Stk. Paradeiser
1 gestr. EL Senfkörner (hell und dunkel)
1 TL Senf (Dijon-Senf)
2 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Butter
Öl
Wermut-Sauce
60 ml Wermut (hell, trocken)
250 ml Suppe
2 EL Butter
1 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Steinbuttfilets in vier gleichgroße Stücke schneiden, wenig pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Fisch mit Frischhaltefolie zudecken und kühlstellen.

  2. Senfkörner in Salzwasser weichkochen (dauert ca. 1 1/2 Minuten), abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Paradeiser vierteln und entkernen.

  3. Fischfilets salzen, auf einer Seite dünn mit Senf bestreichen, mit Senfkörnern und Petersilie bestreuen.

  4. Ca. 2 EL Öl und 1 EL Butter erhitzen, Steinbutt darin auf kleiner Flamme (bestrichene Seite zuerst) beidseitig braten (dauert insgesamt ca. 1 1/2 Minuten); dabei immer wieder mit Bratfett übergießen.

  5. Gegen Ende der Garzeit Paradeiser zugeben und kurz mitbraten. Steinbuttfilets mit den Paradeisern anrichten. Dazu serviert man am besten gebratene Erdäpfel.

Wermut-Sauce

  1. Wermut und Suppe verrühren, um ca. ein Drittel einkochen und durch Einrühren von der Butter binden (nicht mehr kochen). Sauce mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Anrichten gehackte Petersilie untermischen und die Sauce mit einem Stabmixer aufschlagen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 230 kcal Kohlenhydrate: 2,2 g
Eiweiß: 29,1 g Cholesterin: 111 mg
Fett: 9,5 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt