Süßes Rhabarber-Risotto mit Himbeersauce

Dessert

Süßes Rhabarber-Risotto mit Himbeersauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Süßes Rhabarber-Risotto mit Himbeersauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Vanilleschote
600 ml Milch
160 g Kristallzucker
200 g Risottoreis
100 ml Weißwein
200 g Rhabarber
50 ml Orangensaft
250 g Himbeeren
50 g Staubzucker

Zubereitung - Süßes Rhabarber-Risotto mit Himbeersauce

  1. Für die Garnitur Rhabarber waschen und ungeschält in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Orangensaft mit der Hälfte vom Kristallzucker aufkochen, Rhabarberstücke zugeben, Topf zudecken und vom Herd nehmen. Rhabarberstücke im Fond auskühlen lassen.

  2. Für die Himbeersauce ca. 150 g von den Himbeeren mit Staubzucker vermischen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Restliche ganze Himbeeren untermischen.

  3. Für das Risotto Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. 300 ml von der Milch mit restlichem Kristallzucker und Vanilleschote aufkochen, Reis zugeben und unter Rühren langsam einkochen. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, nach und nach übrige Milch und Wein zugießen. Milchreis unter Rühren dick cremig einkochen.

  4. Rhabarberstücke untermischen. Reis möglichst rasch in vorgewärmten Tellern anrichten, mit Himbeersauce garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 538 kcal Kohlenhydrate: 104 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 20 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 8,6