Süßkartoffeln mit Garnelen und Chili-Paprika-Salsa

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte Party Beilage

Süßkartoffeln mit Garnelen und Chili-Paprika-Salsa
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
12 Stk. Süßkartoffeln (klein, gesamt ca. 800 g)
160 ml Olivenöl
1 kg Cocktail-Garnelen
4 Stk. Knoblauchzehen (zerdrückt)
Chili-Paprika-Salsa
100 g rote Paprika
60 g Lauch
1 Stk. kleiner Chili
40 ml weißer Balsamico
40 ml Nussöl
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Süßkartoffeln gut waschen, trockentupfen und längs halbieren. Kartoffelhälften eventuell am Boden ein wenig abflachen und nebeneinander auf das Blech legen. Kartoffeln mit 80 ml vom Öl beträufeln, salzen, pfeffern und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen.

  2. Für die Salsa Paprika putzen. Lauch längs aufschneiden und waschen. Paprika und Lauch in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Chili fein hacken. Balsamico salzen, pfeffern und mit dem Chili vermischen. Öl unter Rühren zugießen. Paprika und Lauch einrühren.

  3. Garnelen abtropfen lassen und trockentupfen. Garnelen salzen, pfeffern, mit dem Knoblauch vermischen und im übrigen Öl beidseitig braten. Kartoffeln aus dem Rohr nehmen, mit den Garnelen belegen und mit der Salsa servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 919 kcal Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 50 g Cholesterin: 338 mg
Fett: 55 g Broteinheiten: 4,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt