Südtiroler Tirteln mit Spinat-Ricotta-Fülle

Teige Gemüse Snack Vegetarisch Hausmannskost

Südtiroler Tirteln mit Spinat-Ricotta-Fülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 20 Stück Zutaten für Stück
170 g Roggenmehl
80 g glattes Mehl
1 Stk. Ei
1 EL Öl
75 ml Wasser (lauwarmes, Ca.)
2 g Salz
Fülle
280 g Blattspinat
125 g Ricotta
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehle mit Salz vermischen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.

  2. Spinat putzen, waschen und in Wasser kurz überkochen. Abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Spinat in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken und in Butter goldgelb anrösten. Spinat zugeben und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Spinat auskühlen lassen. Mit Ricotta vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Teigstreifen (10 cm breit) in Abständen von ca. 10 cm mit je 1 TL Fülle belegen. Teigränder dünn mit Wasser bestreichen. Zweiten Teigstreifen darüber legen. Teig rund um die Fülle gut andrücken. Mit einem Teigrad Quadrate oder Dreiecke ausschneiden oder Scheiben ausstechen.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Tirteln darin schwimmend goldgelb backen, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Tirtlen mit Schnittlauch-Vinaigrette servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt