Türkischer Honig

Dessert International Süßspeise

Türkischer Honig
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Türkischer Honig 60 Stück Zutaten für Stück
400 g Mandeln (geschält)
100 ml Wasser
250 g Kristallzucker
120 g Honig
2 Stk. Eiklar
2 Stk. Eier
100 g Cranberries
8 Stk. Oblaten (je ca. 115 x 220 mm)

Zubereitung - Türkischer Honig

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen, Mandeln darauf verteilen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten rösten. Rohr ausschalten, Mandeln darin warm halten.

  2. Wasser, Zucker und Honig verrühren und ca. 10 Minuten köcheln. Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Zuckermischung unterrühren. Masse weiterschlagen, bis sie weiß und lauwarm ist. (Nicht zu lange schlagen: Wenn die Masse abkühlt, wird sie fest.) Mandeln und Cranberries unterrühren.

  3. Masse auf 4 Oblaten verteilen und mit je 1 Oblate ab­decken. Mit dem Rollholz gleichmäßig dick (ca. 1 cm) ausrollen und 10 Stunden trocknen lassen.

  4. Türkischen Honig mit einem Sägemesser in ca. 2 x 2 cm Stücke schneiden und trocken lagern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 70 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: k. A.
Fett: 4 g Broteinheiten: 0,6