Vanille-Nudeln mit Feigen

Süßspeise Dessert Obst

Vanille-Nudeln mit Feigen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Schmale Bandnudeln
1 Stk. Vanilleschote
1 Stk. Zimtrinde ( kl.)
3 Stk. Feigen (mittelgroße, frische)
1 EL Butter
Für die Sauce
375 ml Milch
1 Pkg. Vanillepuddingpulver (1 dag)
60 g Kristallzucker
1 EL Rum
Weiters
Salz
Rotweinsauce
250 ml Rotwein
125 ml Portwein

Zubereitung

  1. Ca. 1 l Wasser zum Nudelkochen zustellen. Für die Sauce ein Drittel von der Milch mit dem Puddingpulver glattrühren. Restliche Milch mit Zucker verrühren und aufkochen. Vanillemilch einrühren, Sauce aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 1/2 Minute köcheln. Sauce vom Feuer nehmen, Rum einrühren.

  2. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Vanilleschote, Zimtrinde und 1 Prise Salz ins Wasser geben. Nudeln darin bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Vanilleschote und Zimtstange entfernen.

  3. Während die Nudeln kochen, Feigen waschen und vierteln. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Feigen darin rundum kurz anbraten.

  4. Sauce erwärmen, Nudeln behutsam untermischen, mit den gebratenen Feigen anrichten und mit Rotweinsauce garnieren.

Rotweinsauce

  1. Rotwein und Portwein auf kleiner Flamme kochen, bis nur mehr ca. 6 EL Sauce übrig sind.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 395 kcal Kohlenhydrate: 71,5 g
Eiweiß: 7,6 g Cholesterin: 103 mg
Fett: 7,4 g Broteinheiten: 6,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt