Vanilletorte mit Marzipan-Blumen

Torten & Kuchen Geburtstag

Vanilletorte mit Marzipan-Blumen
(zum Festwerden der Glasur ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
80 g Bitterschokolade
110 g glattes Mehl
50 g Zitronat
50 g Mandeln
150 g Rohmarzipan
50 g Butter
150 g Kristallzucker
1 Stk. Vanilleschote
6 Stk. Dotter
5 Stk. Eiklar
Glasur
100 g Marillenmarmelade
300 g Bitterschokolade (oder Kuvertüre)
Weiters
Butter
Mehl
Marzipan-Blumen
200 g Rohmarzipan
200 g Staubzucker (feinst gesiebt)
0,5 TL Honig
50 g Marillenmarmelade

Zubereitung

  1. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Zitronat in 1/2 cm große Würfel schneiden, Schokolade grob und Mandeln fein hacken. Zitronat, Schokolade und Mandeln mit dem Mehl mischen.

  3. Marzipan kleinwürfelig schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Marzipan, Butter, 30 g vom Zucker und 1 Dotter gut cremig rühren. Übrige Dotter nach und nach zugeben und die Masse schaumig rühren.

  4. Eiklar mit restlichem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Zuerst Schnee, dann die Mehlmischung unter den Dotterabtrieb heben.

  5. Masse in die vorbereitete Form füllen und zum Rand hochstreichen. Torte im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 3/4 Stunden backen. Torte in der Form auskühlen lassen.

  6. Torte stürzen, Springform öffnen und Reifen abheben, Formboden behutsam ablösen.

  7. Marmelade erhitzen, durch ein feines Sieb streichen und die Torte rundum damit bestreichen. Marmelade auskühlen lassen.

  8. Schokolade in kleine Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen. Torte mit der Glasur überziehen. Schokoglasur festwerden lassen (dauert ca. 1 Stunde).

Marzipan-Blumen

  1. Rohmarzipan mit feinst gesiebtem Staubzucker und Honig gut verkneten. Masse auf einer Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und mit einem gewellten Ausstecher 12 Scheiben (Ø ca. 4 cm) ausstechen. Scheiben auf eine weiche Unterlage legen (z. B. ein mehrmals gefaltetes Küchentuch) und jeweils in der Mitte mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung drücken. Marillenmarmelade gut verrühren und in jede Vertiefung einen Tupfer Marmelade füllen.Torte mit den Blüten dekorieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/1998.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt