Weißkraut-Kugeln mit Erdäpfelfülle

Gemüse Saucen Hauptspeise Hausmannskost

Weißkraut-Kugeln mit Erdäpfelfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Weißkraut (ca. 750 g)
2 EL Butter (zerlassen)
Für die Fülle
400 g Erdäpfel (mehlige)
120 g Hamburger Speck (dünne Scheiben)
120 g Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Petersilie (gehackt)
3 Stk. Dotter
Für die Sauce
150 g Lauch
1 TL Butter
125 ml Suppe (klare)
20 ml Weißwein
125 ml Schlagobers
Für die Garnitur
8 Stk. Hamburger Speck (dünne Scheiben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

  1. Für die Fülle Erdäpfel in der Schale weich kochen. Salzwasser zum Überkochen des Krautes zustellen.

  2. Krautkopf rund um den Strunk einschneiden, ca. 3 Minuten kochen, herausheben und kalt abschrecken. Vom Krautkopf 8 Blätter ablösen und die dicken Mittelrippen ausschneiden. Die Blätter im Salzwasser weich kochen (ca. 3 Minuten), herausheben, kalt abschrecken und auf einem Küchentuch auflegen.

  3. Speck quer in schmale Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfelig schneiden und mit dem Speck goldbraun rösten. Die Mischung vom Herd nehmen, Petersil einrühren, auskühlen lassen.

  4. Erdäpfel abseihen und zugedeckt ausdampfen lassen. Erdäpfel schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken, Speck-Zwiebelmischung, Dotter, Salz und Pfeffer untermischen. Aus der Masse 8 gleich große Kugeln formen.

  5. Jeweils ein Krautblatt auf ein Tuch legen, Fülle in die Mitte geben, mit Hilfe des Tuches zu einer Kugel drehen.

  6. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Bratenpfanne mit wenig von der Butter ausstreichen, die Krautkugeln mit der Verschlussseite nach unten hineinlegen, mit wenig Wasser untergießen, mit Butter bestreichen und ca. 20 Minuten im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) garen.

  7. Für die Sauce Lauch der Länge nach halbieren, in dünne Scheiben schneiden und in Butter anschwitzen. Mit Suppe, Wein und Obers aufgießen, cremig einkochen, salzen und pfeffern. Parallel dazu Speckscheiben knusprig braten.

  8. Krautkugeln mit Sauce und Speckscheiben anrichten und mit Petersil garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 570 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 90 mg
Fett: 40 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt