Wiener Backfleisch mit marinierten Salatherzen

Rind Hauptspeise Österreichisch Hausmannskost Schnelle Küche

Wiener Backfleisch mit marinierten Salatherzen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Rindsfilet (oder Schnitzel von der Beiried , gut abgelegen)
4 EL Estragonsenf
2 EL Petersilie (fein nudelig geschnitten)
2 EL Liebstöckel (fein geschnitten)
Panier
100 g griffiges Mehl
2 Stk. Eier (verquirlt)
150 g Semmelbrösel
Weiters
Salz
Pfeffer
Butterschmalz
Marinierte Salatherzen 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Häuptel Grüner Salat (kl.)
30 ml Apfelbalsamessig
70 ml Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Senf mit Petersilie und Liebstöckel verrühren. Fleisch in 8 Schnitzel schneiden, zwischen Folie behutsam klopfen, mit der Senfmischung beidseitig bestreichen, in Mehl, Eiern und Bröseln panieren.

  2. Butterschmalz erhitzen (halb so hoch wie die Schnitzel dick sind). Schnitzel darin beidseitig backen, Pfanne dabei immer wieder „rütteln“ (die Schnitzeloberfläche wird immer wieder von Backfett „überspült“). Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit den Salatherzen servieren.

Marinierte Salatherzen

  1. Essig mit Salz und Pfeffer vermischen, Öl unter Rühren zugießen.

  2. Salat putzen, die Herzen (Schnittfläche oben) mit der Marinade beträufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 385 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 32,2 g Cholesterin: 180 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt