Wiener Erdäpfelsuppe mit Speck und Wurzelgemüse

Gemüse Eintopf Suppe Pilze Kräuter Hauptspeise Österreichisch

Wiener Erdäpfelsuppe mit Speck und Wurzelgemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 5 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (speckig)
150 g Karotten
150 g Gelbe Rüben
100 g Knollensellerie
1 Stk. Zwiebel
80 g Frühstücksspeck
100 g Champignons
2 gestr. EL glattes Mehl
1 l Suppe (klare)
250 g Sauerrahm
1 TL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Zitronensaft
Öl

Zubereitung

  1. Champignons putzen, kurz waschen und in gleiche Stücke schneiden. Erdäpfel, Karotten, Gelbe Rüben, Sellerie und Zwiebel schälen. Zwiebel und Speck kleinwürfelig, übriges Gemüse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Erdäpfelwürfel in kaltes Wasser legen.

  2. Zwiebel und Speck in ca. 3 EL Öl hell anschwitzen, Wurzelgemüse und Champignons zugeben und kurz mitrösten. Mehl einrühren und ebenfalls kurz mitrösten. Suppe zugießen, gut verrühren und aufkochen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und einigen Tropfen Zitronensaft würzen. Hitze reduzieren und die Suppe auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln.

  3. Erdäpfel zugeben, die Suppe nochmals ca. 15 Minuten köcheln und vom Feuer nehmen. Sauerrahm glattrühren und in die Suppe gießen. Suppe kurz erwärmen, aber nicht mehr kochen (der Sauerrahm würde ausflocken). Gehackte Petersilie untermischen, die Erdäpfelsuppe in Teller schöpfen und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 390 kcal Kohlenhydrate: 26,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 45 mg
Fett: 24,4 g Broteinheiten: 2,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt