Wraps mit Putenfleisch und Mais

Pute Im Büro Schnelle Küche Gemüse

Wraps mit Putenfleisch und Mais
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Wraps mit Putenfleisch und Mais 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Tortilla-Wraps (Ø ca. 24 cm)
Fülle
150 g Maiskörner (gekocht)
1 Avocado
500 g Putenbrust
3 EL Olivenöl
4 EL Mayonnaise (25 %, Kuner)
8 Blätter Radicchio
8 Blätter Salat (Grüner)
Wraps mit Putenfleisch und Mais
Salz
Pfeffer
Mini-Limetten

Zubereitung - Wraps mit Putenfleisch und Mais

  1. Mais in ein Sieb leeren und gut abtropfen lassen. Avocado schälen, rundum bis zum Kern einschneiden und die Hälften abheben. Kern entfernen. Avocado längs in Spalten schneiden. Putenbrust in dünne Streifen schneiden, salzen, pfeffern und im Öl rundum braten.

  2. Wraps auflegen, mit Mayonnaise bestreichen und in der Mitte mit Salatblättern belegen. Mais, Putenstreifen und zwei Drittel von den Avocadostücken darauflegen. Wraps seitlich einschlagen, fest einrollen, schräg halbieren und mit den übrigen Avocadospalten anrichten. Mit halbierten Mini-Limetten garnieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 464 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 80 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 1,5