Zucchini-Orangen-Savarins

Gemüse Obst Dessert

Zucchini-Orangen-Savarins
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zucchini-Orangen-Savarins 6 Portionen Zutaten für Portionen
60 g Zucchini (kleine)
1 Limette (Saft von)
20 ml Orangensaft
2 Blatt Gelatine
50 g Staubzucker
160 g Joghurt
200 ml Obers
Orangen-Kompott
2 Orangen
100 ml Orangensaft
30 g Honig
1 TL Stärkemehl
Garnitur
Zucchini-Zesten

Zubereitung - Zucchini-Orangen-Savarins

  1. Zucchini fein raspeln, mit Staubzucker vermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kalt stellen. Förmchen (Inhalt ca. 125 ml) kalt ausspülen.

  2. Orangensaft erhitzen, Gelatine ausdrücken und im Orangensaft auflösen. Zuerst mit dem Limettensaft, dann mit Joghurt und den Zucchiniraspeln verrühren.

  3. Obers unterheben. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 5 Stunden kühlen.

  4. Für das Kompott Orangen filetieren: Mit einem Messer Schale samt weißer Innenhaut entfernen, Spalten zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Rückstand mit der Hand auspressen.

  5. Stärkemehl mit 2 TL kaltem Wasser glatt rühren. Orangensaft mit Honig und Zucker aufkochen, angerührtes Stärkemehl einrühren und ca. 20 Sekunden köcheln – bis die Flüssigkeit klar wird und cremig eindickt. Orangenfilets einlegen, die Sauce abkühlen lassen.

  6. Cremen aus den Förmchen stürzen (dafür die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen). Mit der Orangensauce anrichten, mit Zucchini-Zesten garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 242 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 3,2 g Cholesterin: 46 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt