Apfel-Kokos-Creme mit Mandarinen

Dessert Obst Süßspeise Vegetarisch Vegan Laktosefrei Glutenfrei

Apfel-Kokos-Creme mit Mandarinen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Apfel-Kokos-Creme mit Mandarinen 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Apfel
150 ml Kokosmilch
1 Pkg. Vanillezucker
Bio-Zitronenschale
1 Stk. Zimtstange
1 EL Zitronensaft
Saft von 2 Mandarinen
1 Stk. Mandarine
0,5 Stk. Apfel
1 EL Kürbiskerne (geröstet)
3 Stk. Mandarinen
1 Stk. Zitrone

Zubereitung - Apfel-Kokos-Creme mit Mandarinen

  1. Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel in kleine Stücke schneiden. Äpfel mit Kokosmilch, Vanillezucker, Zitronenschale, Zimt und Zitronensaft in einen Topf geben, zugedeckt kochen, bis die Äpfel zerfallen (ca. 15 Minuten).

  2. Zimtstange entfernen. Mandarinensaft untermischen. Creme mit einem Schneebesen gut durchrühren und abkühlen lassen.

  3. Für die Garnitur Mandarine und Apfel schälen. Mandarine in kleine Stücke, Apfel in dünne Scheiben schneiden. Kürbiskerne grob hacken. Apfel-Kokos-Creme mit Mandarinen-, Apfelstücken und Kürbiskernen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 196 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: k. A.
Fett: 2 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt