Paradeiserrisotto mit Zander und Oliven

Reis Italienisch Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Paradeiserrisotto mit Zander und Oliven
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. weiße Zwiebel (klein)
1 Stk. Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
250 g Risottoreis
2 EL Tomatenmark (am besten doppelt konzentriert)
60 ml Weißwein
600 ml Hühnersuppe (heiß)
250 g Paradeiser
40 g Butter
60 g Parmesan (gerieben)
Zander und Garnitur
100 g Zuckerschoten
60 g Oliven (entsteint)
4 EL Olivenöl
600 g Zanderfilets (mit Haut, ohne Gräten)
1 Hand voll Basilikum
Weiters
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken, im Öl anschwitzen, Reis zugeben und glasig werden lassen.

  2. Tomatenmark einrühren, mit Wein ablöschen, kurz einkochen. Die Hälfte der Suppe zugießen, Reis unter Rühren bissfest garen; dabei immer wieder Suppe zugießen.

  3. Paradeiser entkernen und würfeln. Gegen Ende der Garzeit die Hälfte der Paradeiser, Butter und Parmesan einrühren. Risotto salzen und pfeffern.

  4. Zuckerschoten in schmale Streifen schneiden. Überkochen, abseihen und abschrecken. Die Hälfte des Öls erhitzen, Schoten mit Oliven darin schwenken.

  5. Zander portionieren, Haut einschneiden. Zander salzen, in Mehl wenden und im restlichen Öl auf der Hautseite 5 Minuten braten.

  6. Auf dem Risotto anrichten, mit Oliven, Schoten, übrigen Paradeisern und Basilikum garnieren.

 

Für Suppentiger: 700 g Passata und etwas Hühnersuppe ins Risotto gießen, schon wird daraus eine feine Suppe!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 699 kcal Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 41 g Cholesterin: 140 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 4,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt