Ribiselkuchen mit Schneehaube

Kuchen Torten & Kuchen

Ribiselkuchen mit Schneehaube
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 10 Stück Zutaten für Stück
100 g Butter
150 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 Dotter
Fülle
500 g Rote Ribiseln
5 Blatt Gelatine
100 g Kristallzucker
Schneehaube und Garnitur
2 Eiklar
60 g Kristallzucker
30 g Staubzucker
10 Ribiselrispen
Ribiselkuchen mit Schneehaube
Salz
Staubzucker

Zubereitung - Ribiselkuchen mit Schneehaube

  1. Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl verbröseln, mit Zucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale, einer Prise Salz und Dotter rasch verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie ca. 2 mm dick möglichst rund ausrollen und eine Tarteform (Ø 20 cm) damit auslegen. Teig vorsichtig andrücken, mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen.

  3. Teig mit Backpapier belegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren und ca. 12 Minuten (mittlere Scheine / Gitterrost) hell backen. Aus dem Rohr nehmen, Hülsenfrüchte und Papier entfernen, Teigboden auskühlen lassen.

  4. Ribiseln eventuell waschen und gut trockentupfen, dann abrebeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ribiseln mit Zucker vermischen und bei schwacher Hitze ca. 1 Minute köcheln. Mischung vom Herd nehmen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Gelatine ausdrücken und in der warmen Sauce auflösen.

  5. Sauce unter öfterem Umrühren abkühlen lassen, auf den vorgebackenen Tortenboden gießen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 4 Stunden kühlen.

  6. Für die Schneehaube Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Eiklar leicht anschlagen, Kristallzucker einrieseln lassen und den Schnee fest ausschlagen. Staubzucker einrühren. Schnee in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und Tupfer auf die Torte dressieren. Schneehaube mit Ribiseln bestreuen und hellbraun überbacken (mittlere Schiene / Gitterrost). Vorsicht, dauert nur ca. 20 Sekunden! Torte aus dem Rohr nehmen und mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 254 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 48 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 3,3