Blutorangentorte mit Schokoladecreme

Torten & Kuchen Obst

Blutorangentorte mit Schokoladecreme
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen insgesamt ca. 5 Stunden)
Schokoladecreme 16 Stück Zutaten für Stück
80 g Kuvertüre (dunkle)
180 g Bitterschokolade
130 g Butter (weiche)
3 Dotter (von Eiern der Größe M)
5 Eiklar (von Eiern der Größe M)
70 g Kristallzucker
Orangencreme
3 Blutorangen (3/16 l = ca. 190 ml, Saft von)
300 g Butter
140 g Kristallzucker
4 Eier (Größe M)
3 Blatt Gelatine
Für die Garnitur
Blutorange (6–7 )
0,5 Pkg. Tortengelee
60 g Kristallzucker
1,5 EL Wasser
1 Eiklar
((zum Auskühlen ca. 1/2 Stunde))
Orangen-Biskuit
180 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
240 g Zucker (am besten Backzucker)
2 Blutorangen (unbehandelt, Schale von)
4 Eier (Größe M)
125 ml Öl
125 ml Wasser
Weiters
Salz
Kristallzucker

Zubereitung - Blutorangentorte mit Schokoladecreme

  1. Aus dem Biskuit eine Scheibe in Größe der Springform (Ø 25 cm) sowie einen Streifen (5 cm breit, 35 cm lang) und zwei Streifen (5 cm breit, 22 cm lang) ausschneiden (einen genauen Plan finden Sie auf Seite 84).

  2. Boden der Springform mit Frischhaltefolie belegen, in den Reifen legen, Reifen schließen. Form mit dem zugeschnittenen Biskuit auslegen.

  3. Kuvertüre und Bitterschokolade in kleine Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen. Inzwischen Butter mit Dottern gut cremig rühren (Küchenmaschine), geschmolzene Schokolade vom Dampf nehmen und mit dem Butterabtrieb vermischen.

  4. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. Schokoladecreme gleichmäßig in der Form verteilen und im Kühlschrank festwerden lassen (dauert ca. 1 Stunde).

  5. Für die Orangencreme Orangensaft mit Butter und 7 dag Zucker aufkochen. Eier mit den restlichen 70 g Zucker schaumig rühren. Heiße Orangenbutter unter ständigem Rühren in die Eimasse gießen.

  6. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Creme wieder in das Kochgeschirr leeren und auf kleiner Flamme weiterrühren, bis die Masse cremige Konsistenz hat (dauert ca. 8 Minuten). Die Creme darf aber keinesfalls aufkochen! Die Masse vom Feuer ziehen, Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der Creme auflösen.

  7. Creme zurück in die Rührschüssel gießen, in ein kaltes Wasserbad stellen und einige Minuten rühren, bis die Masse abgekühlt ist. Orangencreme auf der Schokoladecreme gleichmäßig verteilen und zum Festwerden in den Kühlschrank stellen (ca. 3 Stunden).

  8. Orangen so schälen, daß das Fruchtfleisch frei liegt. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, zum Abtropfen in ein Sieb geben. Tortengelee nach Anleitung zubereiten. Torte mit den Filets belegen (rundum ca. 2 cm frei lassen), mit Tortengelee bestreichen und nochmals für ca. 1/2 Stunde kaltstellen.

  9. Für die Garnitur Eiklar cremig schlagen. Parallel dazu Wasser mit Zucker verrühren, aufkochen und unter Rühren langsam in den Schnee gießen. Masse weiterrühren, bis sie abgekühlt ist. Schnee in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf den freien Rand der Torte dressieren.

Zubereitung - Orangen-Biskuit

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Mehl mit Backpulver, Vanillezucker sowie 160 g vom Zucker versieben. Orangenschale in dünnen Streifen (am besten mit einem Zestenreißer) abheben.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Öl mit Wasser, Dottern, Orangenzesten und einer kleinen Prise Salz gut verrühren. Eiklar mit restlichen Zucker zu Schnee schlagen.

  4. Mehlmischung und ein Drittel vom Schnee in die Dottermasse rühren, dann den übrigen Schnee gut unterheben. Biskuitmasse gleichmäßig auf dem Blech verstreichen und ca. 15 Minuten (mittlere Schiene) backen.

  5. Biskuit aus dem Rohr nehmen, mit wenig Zucker bestreuen und auf ein Stück Backpapier stürzen (die angezuckerte Seite ist unten). Biskuit auskühlen lassen. Backpapier abziehen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 622 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 240 mg
Fett: 40 g Broteinheiten: 4,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt