Hirschmedaillons mit Nuss-Spätzle

Hauptspeise Wild

Hirschmedaillons mit Nuss-Spätzle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Hirschrückenfilet
125 ml Roter Portwein
350 ml brauner Wildfond
Garnitur
2 Stk. kleine Äpfel (säuerlich)
4 EL Zitronensaft
100 g Maroni (essfertig)
Spätzel
1 EL Butter
400 g glattes Mehl
2 Stk. mittlere Eier
250 ml Milch
100 g Walnüsse (gerieben)
Salz
Pfeffer
Muskat
Wildgewürz
Öl
Butter

Zubereitung

  1. Für die Spätzle Butter schmelzen und mit Mehl, Eiern, Milch, Salz und Muskat zu einem glatten Teig abschlagen. Teig mit einer Teigkarte durch ein Spätzlesieb in kochendes Wasser drücken und ca. 1 ½ Minuten kochen. Spätzle abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  2. Für die Garnitur von den Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel achteln und mit Zitronensaft vermischen.

  3. Rohr auf 100°C vorheizen. Hirschfilet in 8 gleich dicke Scheiben (Medaillons) schneiden und mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz rundum würzen. Fleisch bei starker Hitze in 3 EL Öl rundum anbraten, Hitze reduzieren, Fleisch fertig braten (dauert ca. 4 Minuten). Dabei öfter mit Bratfett übergießen. Fleisch herausnehmen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) warm stellen.

  4. Im Bratrückstand 1 EL Butter erhitzen, Apfelspalten beidseitig darin braten, Maroni zugeben, kurz mitbraten, Bratrückstand mit Portwein ablöschen, Flüssigkeit einkochen lassen. Fond zugießen und aufkochen. Sauce abseihen und eventuell nachwürzen.

  5. Parallel dazu Spätzle in 1 EL Butter schwenken und mit den Nüssen vermischen. Fleisch herausnehmen, mit Apfelspalten, Sauce und Spätzle anrichten.

 

Ein sortentypischer Cabernet Sauvignon aus dem Burgenland überzeugt mit Aromen von Johannisbeere, Lakritze, schwarzem Holler und Kastanie.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 983 kcal Kohlenhydrate: 105 g
Eiweiß: 60 g Cholesterin: 247 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 7,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt