Kürbisgröstl mit Rindsfilet und Artischocken

Gemüse Rind Hauptspeise

Kürbisgröstl mit Rindsfilet und Artischocken
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Hokkaido
150 g Schalotten
3 Stk. Knoblauchzehen
2 Glas Artischockenherzen (eingelegt, Füllgewicht 280 g)
12 Stk. schwarze Oliven
150 g Kaiserschoten
400 g Rindsfilet
8 EL Olivenöl
2 EL Estragon (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kürbis entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und klein schneiden. Artischocken und Oliven in einem Sieb gut abtropfen lassen. Artischocken längs halbieren. Schoten quer dritteln. Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

  2. In einer Pfanne die Hälfte vom Öl erhitzen, Fleisch darin rundum braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gegen Ende der Garzeit Artischocken zugeben und mitbraten. Beides aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  3. Im Bratrückstand übriges Öl erhitzen und den Kürbis rundum bissfest braten. Schalotten, Knoblauch, Schoten und Oliven untermischen und mitbraten. Fleisch, Artischocken und Estragon untermischen. Gröstl mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

 

Biergenießer entscheiden sich hier für ein erfrischendes, obergäriges Pale Ale, welches mit feiner Naturtrübung, hopfigen Noten und sanft bitteren Anklängen im Abgang ein Fest der Sinne bereitet.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2022.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 392 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 26 g Cholesterin: 57 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt