Knödelgröstl mit Gurken-Rahm-Salat

Hauptspeise Schwein Kräuter Salat Gemüse

Knödelgröstl mit Gurken-Rahm-Salat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Knödel (siehe Grundrezept)
1 Stk. Zwiebel
1 EL Butterschmalz
70 g Speckwürfel
2 Stk. Eier (mittelgroß)
1 EL Öl
3 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
Gurken-Rahm-Salat
1 Stk. Gurke (mittelgroß)
200 g Sauerrahm
3 EL Essig
2 EL Petersilie (fein geschnitten)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Knödel in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Knödel darin beidseitig anbraten. Zwiebel und Speckwürfel zugeben und mitbraten.

  2. Eier in einer beschichteten Pfanne im Öl braten, salzen und pfeffern.

  3. Gurke in feine Scheiben hobeln, salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Sauerrahm mit Essig vermischen und unter die Gurken rühren. Salat mit Petersilie bestreuen.

  4. Gröstl mit den Spiegeleiern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und mit dem Salat servieren.

 

Dazu bietet sich ein Zierfandler aus der Thermenregion mit einer Note von Maracuja und Mango an.

 

Das Rezept stammt aus unserer "Vorkochen"-Serie ("Meal Prep"), in der ein Grundrezept vorgekocht und dann variiert wird. Das Grundrezept für den verwendeten Serviettenknödel finden Sie hier.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 924 kcal Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 453 mg
Fett: 61 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt