Krautrouladen mit Blutwurst-Apfel-Fülle

Gemüse Schwein Obst Kräuter Salat Hauptspeise Hausmannskost

Krautrouladen mit Blutwurst-Apfel-Fülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
1 Kopf Weißkraut (ca. 1 kg)
8 Scheibe(n) Frühstücksspeck
250 ml klare Suppe
Für die Fülle
2 Stk. Äpfel
750 g Blutwurst
2 EL Petersilie (gehackt)
150 g Semmelwürfel (getrocknet)
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Öl
Kräuter-Kraut
Krautkopf (übrig geblieben von den Rouladen)
1 Stk. Zwiebel
2 EL Öl
3 EL Essig
250 ml Suppe
Salz
Pfeffer
3 EL Kräuter (gehackt)

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, Krautkopf darin ca. 3 Minuten überkochen und aus dem Wasser heben. Mindestens acht Blätter vom Krautkopf abheben und im Kochwasser weichkochen (dauert nochmals ca. 3 Minuten), herausheben, kalt abschrecken und trockentupfen. Restliches Kraut für die Zubereitung des Kräuter-Krautes (Rezept unten) verwenden.

  2. Blutwurst enthäuten. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausschneiden. Wurst und Äpfel in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in 2 EL Öl anschwitzen, Petersilie und Semmelwürfel untermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.

  3. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Bratenpfanne mit Öl ausstreichen.

  4. Krautblätter am unteren Rand mit Fülle belegen, Seitenränder einschlagen. Krautblätter einrollen, mit je einer Speckscheibe umwickeln und mit Öl bestreichen. Krautwickel in die Pfanne setzen, mit 1/8 l Suppe untergießen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten dünsten; dabei öfter mit der restlichen Suppe übergießen.

Kräuter-Kraut

  1. Krautkopf (ca. 3/4 kg) vierteln und den Strunk ausschneiden. Kraut in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl anschwitzen. Kraut zugeben, mit Essig ablöschen, mit Suppe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Topf bis auf einen Spalt zudecken, Kraut ca. 10 Minuten dünsten, Hitze reduzieren und Kraut weitere 10 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren gehackte Kräuter untermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 630 kcal Kohlenhydrate: 18,6 g
Eiweiß: 12,6 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 53,3 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt